Informatiker

Informatiker arbeiten oft in Teams. Miteinander sprechen und einander zuhören können, sind darum wichtige Eigenschaften. Informatiker besitzen ein breites Grundwissen auf den Gebieten Hard- und Software, Netzwerktechnik, Übertragungs- und Steuerungssysteme. Sie arbeiten in den Bereichen Planung, Installation, Betrieb und Support von Informatik Anlagen und deren Anwendungen. Sie befassen sich mit Hard- und Software von einzelnen und vernetzten Anlagen. Dazu gehört auch das Ausführen von Reparaturen; das heisst, Störungen erkennen, diese eingrenzen und die fehlerhaften Teile auswechseln. Durch die immer neuen Technologien und den breiten Einsatzbereich des Informatikers ist für viel Abwechslung gesorgt.

Voraussetzungen

- Abgeschlossene Volksschule
- Gute Leistungen in den mathematischen Fächern

Anforderungen

- Freude an exakter Denk- und Arbeitsweise
- Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Freude an der Arbeit mit Computern
- Selbständigkeit
- Ausdauer

Ausbildung

Die Ausbildung der Lehrlinge und Lehrtöchter in dem IAE sieht wie folgt aus: Im 1. und 2. Lehrjahr wird 
das Grundwissen erarbeitet und im 3. und 4. Lehrjahr wird die Praxiserfahrung vertieft. Nach der 4-jährigen Lehre und dem 
erfolgreichen Abschluss erlangt der Lehrling, die Lehrtochter das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis.

Schule

Der Unterricht beinhaltet folgende Fächer:
- Informatik
- Elektrotechnik
- Mathematik
- Betriebswirtschaftliche Grundlagen
- Technisches Englisch
- Allgemeinbildung (Deutsch, Geschäftskunde, Staats- und Wirtschaftskunde)
- Physik/Chemie
- Lern- und Arbeitstechnik
- Turnen und Sport

Weiterbildung

Nach der Ausbildung als InformatikerIn können die Jugendlichen direkt in die berufliche Laufbahn einsteigen, wobei in dieser Branche eine fortlaufende Weiterbildung innerhalb eines Betriebes unumgänglich ist um auf dem neusten Stand der Technik zu bleiben. Auch für den schulischen Weg einer Weiterbildung stehen alle Türen offen, da die Lehre ein sehr gutes Grundgerüst bildet. Hier nur einige Möglichkeiten:
Berufsprüfung (BP): Informatiker/in
Höhere Fachprüfung (HFP): Informatiker/in
Höhere Fachschule: Techniker/in TS (Infomatik, Informationstechnik, Telekomunikation)